Gitte Wax

Bewegung
und Ausdruck

für das Echte im Menschen

 

Tanzpädagogin DBT
zert. Ballettpädagogin DANAMOS
Dipl. Tanz- u. Ausdrucks-Therapeutin ITA
Lehrtherapeutin und Supervisorin
Tanz- und Ausdrucks-Coach ITA
zert. Shamanic Counselor H.M.S.C / FSS
Freie Tanzkunst und Choreografie

Vita

Gitte Wax

Seit 2016 Performance-Projekte mit dem interdisziplinären Duo SISTERE (Karina Aßfalg, Opernsängerin, und Gitte Wax, Choreografie, Ausdruckstanz, Texte): Tänze hören - Musik sehen

Seit 2015  zertifizierte Lehrerin für das 'dance art master system' DANAMOS® - eine neuartige Verbindung methodisch-didaktischer, künstlerisch-pädagogischer und gesundheitlich-anatomischer Inhalte zu einer neuen Tanz- und Ballettpädagogik

Seit 2013 Fort- und Ausbildung bei Prof. Martin Puttke (Berlin) im revolutionären tanzpädagogischen Konzept DANAMOS®

Seit 2011 Verbindung von Tanz, Kultur, Spiritualität und Heilung mit der Methode SHAMANIC MOVE® in Seminaren, Fort- und Ausbildung

2010 Zertifikat Tanzpädagogin DBT

Seit 2009 Gründung und Leitung der "gitte WaxDance esprit" Schule für Tanz, Münsingen, in der ihr Konzept "Tanz als kulturelle Bildung" in Zusammenaarbeit mit DBfT und DBT umgesetzt und weiter entwickelt wird.

2008 - 2010 Dozentin für Tanztherapie an der IB-Hochschule Berlin

Seit 2006 Supervisorin ITA (Tanztherapie)

2004 - 2008 Arbeit an einer privaten Msuikschule: Aufbau des Bereiches "Bewegung und Tanz". Unterricht (3 J. bis Erwachsene), Begabten-Tanzensemble, Entwicklung und Präsentation integrativer
und inklusiver Tanzkunstprojekte

2004 Zertifikat Harner Method Shamanic Counselor der Foundation For Shamanic Studies ( FSS / USA )

Seit 2003 Lehrtherapeutin ITA (Tanztherapie)

2003 - 2006 Freie beratende Mitarbeit beim Leitungsteam der CITA-Tanztherapie-Ausbildung München

2003 Formierung eines neuen eigenen Tanztheater-Ensembles

2000 Berufung zur Lehrdozentin am Centrum für Integrale Tanztherapie-Ausbildung CITA in München durch den Begründer Wilfried Gürtler

2000 Diplom Integrale Tanz- u. Ausdruckstherapie ITA

Seit 2000 Mehrfache Förderung der interdisziplinären tänzerisch-künstlerischen Arbeit durch die Hermann Haake-Stiftung Stuttgart

Seit 2000 Interdisziplinäre Tanzkunst-Projekte, Performances und Inszenierungen eigener Stücke mit Künstlern aus Musik, Schauspiel, Sprache und Bildende Kunst

Seit 1999 Integrale Tanz- u. Ausdruckstherapeutin in eigener Praxis

1999 - 2004 Kulturanthropologische Erforschung "nichtalltäglicher" Bewusstseinszuständen (Trance, Ekstase, Vision); Intensiv-Fortbildungen bei der Foundation for Shamanic Studies (FSS) des Anthropologen Michael Harner (Mill Valley, USA), u.a. bei Dr. Carlo Zumstein, Sandra Ingerman, Schwerpunkt "Bewegung und Tanz als Methode der Bewusstseinsveränderung in tanztherapeutischen Prozessen"

1999 - 2001 Kinesiologie-Ausbildung, Zertifikat "Three In One Concepts"

1998 - 1999 Klinische Praktika in der tanztherapeutischen Ausbildung

1992 - 2001 Gründung und Leitung eines Tanztheater-Ensembles

Seit 1989 ständige tanzpädagogische Arbeit: Gruppen- und Einzel-unterricht für Erwachsene, Jugendliche und Kinder

Seit 1987 Freie Tänzerin: Solo-Performances, Leitung eigener Tanzensembles, interdisziplinäre Tanzkunstprojekte

Seit 1985 Tänzerische und tanzpädagogische Weiterbildungen in Seminaren, Workshops und an Tanzschulen